2018 in Kooperation mit dem Missionsausschuss der katholischen Kirche in Roding veranstaltete der Multikulti-Integrationsverein Roding e.V. einen Kulturabend mit Vorträgen über Kamerun „Afrika in Klein“. Nach seinem freiwilligen Jahr in Kamerun berichteten Max Semmler und Dr. Patrick Dawah (gebürtiger Kameruner) humorvoll über ihre Erfahrungen mit Integration in fremden Kulturen.

Fazit: Kontakte mit anderen Kulturen helfen aus der Komfortzone heraus und bereiten bestens für Herausforderungen des Lebens vor, insbesondere mit dem weltweiten Multikulturalismus, der sich als unhaltbarer Prozess erweist.

Februar 2018 Max Semmler berichtet von seinem lehrreichen Jahr als freiwilliger Dienst in Obala, Kamerun (Bild: Multikulti Verein)