Der Weltfrauentag wird jedes Jahr am 8. März gefeiert und bis heute gibt es noch Forderungen zur Gleichstellung der Frau in der Gesellschaft. Gleiches Lohn für gleiche Arbeit, ausreichende Betreuungsplätze für Kinder, flexiblere Arbeitsmodelle zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf, mehr Frauen in Führungspositionen oder Absicherung vor Altersarmut von Frauen sind bekannte Beispiele solcher berechtigten Forderungen. Um Frauen aus ihren vielen Rollen (Kinder, Haushalt, Beruf, etc.) zu holen und denen eine angemessene „Pause“ zu gönnen führte der Multikulti Verein sein eigenes Konzept ein. Im März 2016 wurde erstmals Woman’s Day mit dem Motto: „Traditionen und Bräuche in anderen Ländern erfahren“ unter Frauen aus neuen (9) verschiedenen Nationen zelebriert. Bei einem Frauen-Brunch-Dinner ging dann im März 2017 mit „Austausch von Erfahrungen und kulturspezifischen Bräuchen“ weiter. Im März 2018 ließen sich alle Vereinsfrauen bei der Parfümerie Bergfeld Roding gemäß dem Motto: „Schönheit und Entspannung der Frau“ verwöhnen und durch einer indischen Yogastunde entspannen.

previous arrow
next arrow
PlayPause
Slider